Gefüllte Zucchiniblüten

Ihr Duft ist betörend,  sie riechen nach Honig, sehen fantastisch aus und da sie groß sind, lassen sie sich mit allerlei Köstlichem befüllen. Die klassische italienische Füllung besteht aus Ricotta, Parmesan und Muskatnuss. Varianten gibt es reichlich inklusive eigener Phantasiefüllungen. Hier nun die Angabe für den Klassiker und eine Zubereitung im Ofen.

„Gefüllte Zucchiniblüten“ weiterlesen

Omelett mit dicken Bohnen, Dill & Minze

Ein Klassiker der persisch-jüdischen Küche nach Yotam Ottolenghi. Das Rezept hat mich so angelacht, dass ich nicht warten konnte, bis ich Berberitzen aufgetrieben hatte. Diese kleinen, säuerlichen Dornenfrüchte. Stattdessen nahm ich getrocknete schwarze Trauben. Viel zu süß. Es braucht die Säure der Berberitzen, ersatzweise getrockneter Sauerkirschen.  Ansonsten ein tolles Gericht, das sich vorbereiten lässt. Da es sowohl heiß, wie auch lauwarm oder sogar kalt gut schmeckt.

Angebot: Safran aus Afghanistan 1 g für 9,90 Euro
„Omelett mit dicken Bohnen, Dill & Minze“ weiterlesen

Fermentation: Curry-Eier

Es ist verblüffend, wie schnell man gekochte Eier durch und durch aromatisieren kann und sie gleichzeitig haltbar macht. Bekannt sind Soleier, die klassisch in einem Gewürzsud aus Salz, Piment, Senfsaat, Pfeffer,  Dill und Lorbeer eingelegt werden. Spannend finde ich die Variante mit Curry. So passen die Eier zu vielen Reisgerichten, aber auch zu Blumenkohl oder grünem Salat. Sie sind besonders abends ein guter Snack, wenn man Kohlenhydrate vermeiden möchte.

Angebot:  K 2 –  feines Himalaya Salz,   500 g für 4,50 Euro

„Fermentation: Curry-Eier“ weiterlesen

Bohnensalat mit Kräutern und Croutons

Dieser Bohnensalat kann gut vorbereitet werden. Ja er sollte es sogar, denn so kann das umwerfende Aroma des schwarzen Knoblauchs mit seinen intensiven tiefen Balasmiconoten schön den Geschmack an die ordinären Dosenbohnen abgeben.  Zubereitung: 1 Dosen Kidneybohnen und 1 Dosen weiße Bohnen in ein Sieb geben und gut mit warmen Wasser abspülen. Zur Seite stellen. „Bohnensalat mit Kräutern und Croutons“ weiterlesen

Risotto mit Sesam

Wann, wenn nicht jetzt,  mitten in der Corona-Krise, ist die Gelegenheit da, neue Gerichte auszuprobieren. Ganz besonders die aus der Kategorie „Probier ich mal aus, wenn ich mehr Zeit habe!“ Hierzu gehört auch Risotto. Geduldig am Herd stehen,  den Reis in der großen Pfanne rühren und nach und nach die Brühe zufügen. Dieses Risotto setzt auf Seam und die überraschende Zutat Kokosmilch! „Risotto mit Sesam“ weiterlesen