Was tun gegen Heizungsluft und Suppenkoma?

Datum/Zeit
Date(s) - 17.11.2015
17:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Peter sei selig - Genusspunkt Küche

Kategorien


Silke Smets, staatl. geprüfte Kosmetikerin und Angela Berg geben in einem dualen Workshop Anregungen und Anleitungen für die Schönheitspflege von außen und von innen. Das Wechselspiel von Körper, Seele und Ernährungsgewohnheiten zeigt sich oft auf unserer Haut. Was tun bspw. wen wir ab dem Herbst wieder die meiste Zeit des Tages in Innenräumen verbringen und trockene Heizungsluft der Haut zu schaffen macht? Im Workshop dreht sich alles um Tipps und Anregungen, die sich in den Alltag integrieren lassen. Das Thema für den Herbst heisst: Etwas Warmes braucht der Mensch: Hautpflege gegen Heizungsluft und die gesunde Suppenküche. 2,5 unterhaltsame Stunden mit Schminkworkshop, Zubereitungstricks, Kostproben und Rezepten für eine gesunde Herbstküche.

Etwas Warmes braucht der Mensch – Hautpflege gegen Heizungsluft und gesunde Suppenküche!
Datum: Dienstag, 17. November  2015, 19.00 – 21.30 Uhr Dauer 2,5 Stunden
Auch buchbar als Privattermin für Gruppen. Ab 6 Personen bis maximal 9 Personen.
Kosten: 35 Euro pro Person: inklusive Getränken, Kostproben, Zubereitungstipps und Rezepten, Schmink- und Pflegeberatung sowie Gutschein für eine ausführliche Hautanalyse. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Bezahlung erfolgt vor Ort. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Teilnahme per E-Mail. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnahmegebühr müssen wir auch dann berechnen, wenn Sie am Tag der Veranstaltung verhindert sein sollten. Gerne können Sie dann eine Ersatzperson schicken.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.