Kunst & Kochwerk mit Maria Gilges

Datum/Zeit
Date(s) - 18.05.2017
17:30 - 19:30

Veranstaltungsort
Peter sei selig - Genusspunkt Küche

Kategorien


In der Reihe Kunst & Kochwerk wird in regelmäßiger Folge ein anderes Kunstwerk vorgestellt. Als Kuratorin dieser Reihe stellt Janne Gronen qualitätvolle zeitgenössische Kunst aus den Sparten Malerei, Fotografie, Zeichnung, Grafik und Objekt vor – einzige Voraussetzung: sie muss in der Lage sein, an der Wand zu hängen. Im Ladenlokal von Peter sei selig kommt so zu den ausgesuchten kulinarischen Genüssen auch ein Augenschmaus hinzu. In diesem Fall „gehäkelte Objekte“ der Düsseldorfer Künstlerin Maria Gilges.

Janne Gronen über Maria Gilges

„Maria Gilges verhäkelt in den gezeigten Objekten Plastiktüten zu farbenfrohen phantasievollen Gebilden, Fabelwesen, Mutationen, alles Tiefseebewohner, weil Maria eben die Tiefsee mag. Sie schafft aus vermeintlich WERTlosen Stücken des Alltags, Plastik-Tüten, die meist in den Müll wandern, WERTiges, WERTvolles und damit eine „aufwertende Transformation“, das neu Geschaffene wird zu Kunst. Eine neue Nutzung – das ist besser für unser Klima und unsere Ressourcen! Weiterverarbeiten statt wegwerfen – Upcycling VOR Recycling – Metamorphose, aus Alt wird Neu. Maria Gilges häkelt – allerdings wirkt diese Tätigkeit hier wie ein Zitat, wie ein bewusst eingesetztes handwerkliches Tun im Dienste der Kunst, steht als solches im Gegensatz zum massenweise maschinell hergestellten Ursprungsmaterial Plastiktüten – definitiv eine Veredelung. In welcher Welt leben wir, welche Werte halten wir hoch, was ordnen wir unter und welchen Preis zahlen wir für unseren Reichtum…“

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu Kunst & Kochwerk am Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 19.30 Uhr in den Räumen von Peter sei selig – Genusspunkt Küche begrüßen zu können. Diese Einladung bedarf einer Bestätigung Ihrerseits. Daher bitten wir – auch zu einer besseren Planung des Kochwerks – um eine Anmeldung über das Buchungssystem. Sie erhalten dann eine Bestätigungsmail.

Diese Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl begrenzt.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.