Heilkräuter – Gesundheit von der Wiese

Datum/Zeit
Date(s) - 26.05.2019
10:00 - 14:00

Veranstaltungsort
Peter sei selig - Genusspunkt Küche

Kategorien


Gesundheit von der Wiese mit der Heilkraft der Wildkräuter. Kräuterpädagogin Birgit Dyla berichtet bei einer gemeinsamen Kräuterwanderung über die sogenannte grüne Hausapotheke. Für jedes Zipperlein ist schließlich ein Kraut gewachsen. So hilft beispielsweise eine Weißdorn-Tinktur fürs Herz, die Spitzwegerich-Tinktur lindert Insektenstiche, Spitzwegerich-Honig hilft bei Husten, die Beinwell-Salbe ist gut für die Gelenke und ein Magenbitter als Likör mit diversen Kräutern räumt den Magen auf. Auch die bekannteren Wildkräuter wie Giersch und Gundermann gehören zur Hausapotheke. Wir stellen gemeinsam einige dieser Hausmittel selber her. Damit der Magen nicht zu kurz kommt, werden die Teilnehmer auch mit selbstgebackenem Sauerteigbrot und diversen Brotaufstrichen versorgt. Bitte mitbringen 2 weithalsige Flaschen (mind. 250 ml) Rezepte, Getränke und ein ausgiebiger Wildkräuter-Snack mit selbstgebackenem Sauerteigbrot und verschiedenen Brotaufstrichen inklusive. 49 Euro pro Person

Immer wieder sonntags…
Dieser Wildkräuter-Workshops findet an einem Sonntag statt! Das ist bewusst so gewählt, denn der Sonntag ist ja von je her ein Tag der Ausflüge und kleinen Entspannungseinheiten. Wir starten jeweils um 10.00 Uhr mit einem Sonntagsausflug ins Grüne. Kräuterpädagogin Birgit Dyla wird dann bei einem Waldspaziergang die Wildkräuter des jeweiligen Veranstaltungsthemas mit uns suchen, bestimmen und erklären.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Bezahlung erfolgt vor Ort. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Teilnahme per E-Mail. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnahmegebühr müssen wir auch dann berechnen, wenn Sie am Tag der Veranstaltung verhindert sein sollten. Gerne können Sie dann eine Ersatzperson schicken.

Bookings

€ 49,00