«

»

Dez 23

Wintergemüse mit Orangen-Würzöl

GP_WintergemueseF01
Da haut’s dem Wichtel die Mütze weg – ein tolles Gemüse-Potpouri mit bissfestem Rotkohl und Rosenkohl und toller Fruchtnote durch den Abrieb einer Orange:

Zubereitung
Für das Gewürzöl die Orangenschale fein abreiben. Gewürznelken, Pfefferkörner und Samen im Mörser fein reiben. Basilikum in Streifen schneiden und zugeben. Salz, Zucker und Olivenöl zugeben, alles gut vermischen. Gemüse waschen, Karotten der Länge nach vierteln und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Petersilienwurzeln in Scheiben schneiden, Rosenkohl am Stiel kreuzförmig einschneiden. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und Karotten, Petersilienwurzel und Rosenkohl ca. 1 Min. blanchieren, dann in einem Sieb abtropfen lassen.

Rotkohl in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Schalotten schälen und halbieren. In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen, Kraut und Zwiebeln anbraten und salzen. Alle Gemüsesorten in ein tiefes Blech geben und das Gewürzöl darauf verteilen.

Auf mittlerer Schiene bei 200° ca. 25 Minuten backen. Warm servieren.

Zutaten
4 Personen
500 g Möhren
½ Kopf Rotkohl
400 g Rosenkohl
200 g Petersilienwurzel
150 g Schalotten
1 EL Rapsöl
für das Gewürzöl
1 Bio-Orange
½ TL Pfefferkörner, weiss
2 Gewürznelken
½ TL Fenchelsamen
½ TL Koriandersamen
1 Handvoll Basilikum
2-3 TL Meersalzflocken, nach Geschmack
1 TL Rohrzucker
30 ml Olivenöl