Mai 04

Möhrenpfanne

PSS_Moehrenpfanne3Die Möhren schälen und stifteln. In eine beschichtete Pfanne geben, frisch gemörserten Kreuzkümmel und Koriandersamen dazugeben und mit Olivenöl andünsten bis die Möhren leicht glasig sind. Dann die in Apfelsaft eingeweichten Rosinen oder halt andere getrocknete Früchte wie schwarze Johannisbeeren, mit dem restlichen Apfelsaft zugeben. Deckel drauf und weiterschoren lassen. Nach ca. 10 Minuten mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Wer mag auch noch gehackte Petersilie unterheben. Cashews rösten. Griechischen Feta in Würfel schneiden und über die auf dem Teller angerichteten Möhren geben.

Weiterlesen »

Mai 04

Culinary Misfits

PSS_MisfitMoehren01Die Misfits sind im Supermarkt angekommen. Gleich beutelweise habe ich sie dortentdeckt. Was früher schon beim Erzeuger aufgrund strenger EU-Richtlinien ausgemustert werden musste, gelangt heute immer öfter in den Handel. Das ist auf jeden Fall zu begrüßen, um die tonnenweise Lebensmittelvernichtung etwas einzudämmen. Was kann man noch tun? Auf jeden Fall sollte man den kulinarischen Außenseitern eine Chance geben und vor allem auch unbekannte, meist alte Gemüsesorten ausprobieren. Nur so bleibt uns eine Vielfalt im Angebot erhalten.

Apr 28

Potpourri aus Linsen, Süßkartoffel & Rotkohl

LinsenRotkohl01Dieses Rezept, ein Potpourri aus Linsen, Süßkartoffeln und eben Rotkohl bedarf ein wenig Vorbereitungsküche. Aber ganz ehrlich. Mal eben am Abend einen kleinen Kohlkopf in feine Streifen schneiden und mit Zitronensaft und Honig vermengen ist nicht viel Arbeit und trotzdem schon die halbe Miete. Wer noch mehr Kondition für abendliche Vorbereitungen hat, kann auch schon die Linsen kochen und mit Essig und Gewürzen abgeschmeckt über Nacht stehen lassen. Sie schmecken dann am nächsten Tag nochmal so gut. Und der ganz große Vorteil, am eigentlichen Kochtag wartet nur noch die Süßkartoffel, eine Zwiebel und eine Hand voll Datteln auf die Verarbeitung – schon ist das bunte Potpourri, das auch noch durch abwechslungsreiche Texturen und Geschmacksrichtungen besticht (knackiger Rotkohl, säuerliche und weiche Linsen, süße Datteln, würzige Süßkartoffeln) fertig!

Aber der Reihe nach: Da lag er nun schon seit einigen Wochen im Kühlschrank. Ein Relikt aus der Winterzeit, aber als es die Tage wieder kalt wurde, habe ich mir ein Herz gefasst und den keinen Rotkohl endlich verarbeitet. Rohes Gemüse, besonders die Kohlsorten sind voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Neben ihrem köstlichen Geschmack liefern fermentierte Gemüse ausserdem lebendige Bakterienkulturen. Sie sorgen für eine gesunde Darmflora und stärken die Abwehrkräfte.

Weiterlesen »

Apr 26

Olivenöl und Pistazien aus der Manufaktur Avlona

PSS_MA_PackshotmitP_01Die griechische Manufaktur Avlona ist ein kleines Familienunternehmen aus der Region Attika, das in fünfter Generation hochwertiges, kaltextrahiertes Olivenöl erster Güteklasse produziert. Das native Olivenöl extra gibt es von zwei Olivensorten. Die Megaritiki Olive ist mild mit einer leichten Schärfe im Abgang und eignet sich gut für Salate. Aus der Koroneiki Olive wird das kräftigere Öl der Manufaktur Avlona gewonnen. Beide sind reich an wertvollen Polyphenolen. Ab 1980 werden auch Pistazien angebaut. Nach 14 Jahren intensiver Pflege konnte die erste Ernte, der bei uns unbekannteren Kelyfoto-Pistazie, die durch die Schale rosa schimmert, gewonnen werden. Gesalzen und geröstet sind sie ein gesunder und köstlicher Snack.

PSS_MA_Geschenkset_01 Mama ist die Beste! Das gilt auch bei Familie Dakos. Denn die 93-jährige Großmutter ist für die Qualitätskontrolle zuständig und hat das richtige Gespür für den passenden Erntezeitpunkt. Passend zum Muttertag gibt es das Kennenlernangebot für die Produkte der Manufaktur Avolona. Beim Kauf beider Sorten Olivenöl ergibt sich erstens das Wort aller Worte, das an die eigene Mutter adressiert ist: MAMA und zweitens gibt es einen 125 g Beutel der rosa Kelyfoto-Pistazien als Geschenk dazu!

Mehr Informationen über die Manufaktur Avlona

Muttertagsangebot – MA Ma ist die Beste und Papa sowieso!
Vatertag und Muttertag in ein und derselben Woche. Bloß kein Stress: Für den Vater hätten wir da: Bierbalsamico, Bratwurstsenf, Barbecue Glaze mit Bier, 80% Organic Chocolate oder heftige Chili-Lakritz-Kugeln für die Mama liebevolle Süßigkeiten, bestes Olivenöl oder Schönheitsöle wie Argan- Mandel- oder Aprikosenkernöl. 
Beim Kauf eines Elterntag-Geschenks ab 15 Euro gibt es Pistazien der Manufaktur Avlona gratis dazu!

250 ml Megaritiki oder Koroneiki Olivenöl jeweils 9,90 Euro
500 ml Megaritiki oder Koroneiki Olivenöl jeweils 15,50 Euro
125g Pistazien, handgepflückt, geröstet und gesalzen für 4,90 Euro

Apr 20

Workshops für jeden Geschmack

PSS_WSSchoenheit21Skinfood & Make-up: Schönheit von außen und innen. Es gibt auf die Jahreszeit abgestimmte Schmink- und Pflegetipps und auch kulinarisch dreht sich alles um die gesunde Portion Antioxidantien und wie ich meinem Körper den täglichen Gesundheitskick mit natürlichen Lebensmitteln geben kann. Was ist dran an den Superfoods und welche Lebensmittel sind wirklich super? Ist Detox nur ein Thema in der Fastenzeit? Und wieviel Stress bedeutet Sonne für unsere Haut. Wir nehmen es unter die Lupe! Sonne, Superfoods und Haut!
Dienstag, 10. Mai 2016 von 19.00 bis 21.30 Uhr

PSS_KuK_UD_01Dem Genuss auf der Spur – Achtsam Essen:
Süße, Salzigkeit, Säure, Bitterkeit. Jeder köstliche Bissen, den wir je geschmeckt haben, beruht auf dem Zusammenspiel dieser vier Geschmacksrichtungen. Ein Abend voller Genuss, vom Vortrag mit Geschmacks- und Geruchstests bis zum Verkosten überraschender Aromenkombinationen
Dem Genuss auf der Spur:
Mittwoch, 11. Mai 2016, Infos und Buchung

auch die schönen Blüten aller gesammelten Wildkräuter sind essbar.

auch die schönen Blüten aller gesammelten Wildkräuter sind essbar.

Die Wildkräuter-Akademie: Die Kräuterworkshops bei Peter sei selig sind von allem etwas – je nach Jahreszeit mal mehr Wanderung, Workshop, Seminar oder Kochkurs. Jeder Kurs endet mit einem gemeinsamen Essen. Wir holen die schmackhaften Kräuter in die Küche.
Wild und Vegetarisch – Kräuterbuffet für alle Sinne:
Samstag, 21. Mai 2016, Infos und Buchung
Süße Verführung – Backen mit Wildkräutern:
Mittwoch, 25. Mai 2016, Infos und Buchung

Apr 16

Fluffige Quarkbuletten

PSS_Quarkbuletten_Q01Sie sind schneller weg, als man schauen kann, die fluffigen Quarkbuletten. Daher aufgepasst: die Mengenangaben im Rezept sollen für vier Personen reichen – wird aber knapp, weil so lecker. Dazu passt gut grüner Spargel mit Cocktailtomaten und geraspeltem Parmesan. Im Herbst/Winter schmeckt Sauerkraut sehr gut dazu!

Tipp: Wilder Oregano hat eine eigene Schärfe und macht sich besonders gut in dieser vegetarischen Bulette!

Weiterlesen »

Apr 15

Süße wohlbekannte Düfte, …

PSS_KuK_UD_04…streifen ahnungsvoll das Land. Da hat der Herr Mörike wohl recht – der Frühling ist da und das beflügelt auch die eigenen Kreativität in der Küche. Denn nun gibt es wieder mehr Vielfalt im Gemüse- und Obstregal: Die frühlingshaft, zarten Aquarelle von Uwe Dressler habe ich zur Veranstaltung Kunst&Kochwerk im April mit den folgenden Zutaten interpretiert: Erdbeere, Bärlauch und Rhabarber.

 

Hier geht es zu den Rezepten:

Kürbiskern-Creme mit gepfefferter Erdbeere

Zucchini-Bärlauch-Süppchen mit Leindotteröl

Rhabarber-Kompott mit Misterium Libarius

Apr 14

Rhabarber-Kompott

PSS_KuK_UD_01Rhabarber waschen und die Enden abschneiden. Mit der Schale in Stücke schneiden und in einen Topf geben. Kein Wasser hinzufügen, sondern nur Zucker und Himbeer-sirup. Mit Deckel auf mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Nach ca. 20 Min. das Fruchtfleisch umrühren und ggfs. festere Stücke zerdrücken. 1 EL Vanillepuddingpulver in wenig Wasser glattrühren und unter kurzem Aufkochen in die Rhabarbermasse geben. Zum Schluss die Gewürzmischung unterrühren. Ein leckeres Topping sind leicht gesalzene Pistazien und Pistazienöl auf einem Spiegel aus Löwenzahnblütensirup*. Wie man den herstellt verrät Kräuterpädagogin Birgit Dyla in den Kräuterworkshops bei Peter sei selig!

Übrigens: Rhabarber ist kalorienarm, enthält viel Oxalsäure, sowie Gerbstoffe, Pektine, Eisen und Kalium. Wichtig: Oxalsäure verbindet sich bei der Verdauung mit Kalzium aus dem Körper. Damit dabei kein Kalziummangel entsteht, mit Milch oder Milchprodukten essen, weil dadurch schon ein Teil der Oxalsäure gebunden wird. Weiterlesen »

Apr 07

Die Tiefe des Geschmacks

InterviewTBuehnerABerg04Die am schwersten zu erklärende Geschmacksrichtung, nach süß, sauer, salzig und bitter heisst Umami und beschreibt die Tiefe des Geschmacks und kommt schon mal in Verruf, weil die Leute dann Geschmacksverstärker unterstellen, so 3-Sternekoch Thomas Bühner im Rahmen eines Interviews. Aber es gibt ganz natürliche Wege, um den Geschmack zu vertiefen. Thomas Bühner benennt einige Methoden. Tipps vom 3-Sternekoch.

Inspiration für uns zu einem neuen Workshop-Thema: Dem Genuss auf der Spur – Achtsam Essen: Süße, Salzigkeit, Säure, Bitterkeit. Jeder köstliche Bissen, den wir je geschmeckt haben, beruht auf dem Zusammenspiel dieser vier Geschmacksrichtungen. Ein Abend voller Genuss, vom Vortrag mit Geschmacks- und Geruchstests bis zum Verkosten überraschender Aromenkombinationen. Dem Genuss auf der Spur: 
Mittwoch, 11. Mai 2016, Infos und Buchung

Apr 05

Cocina Novoandina: Lima, London, überall

PSS_LImaLondonSchild01Ein Gespräch mit Gabriel Gonzalez, Managing Director im Restaurant Lima London  über die Besonderheiten der peruanischen Küche, über Superfoods und Meerschweinchen, über das Glück, die richtigen Köche zur richtigen Zeit zu treffen. Im Juli 2012 eröffneten das Lima London und im Juli 2014 das Floral in der Nähe von Covent Garden. Und seit Anfang 2016 gibt es auch einen Restaurant-Ableger in der Feinkosthalle von Harrods! Noch heute schwärmt Gabriel von den Anfängen 2010:

Hier geht es zur Reportage Prima Klima – über die Cocina Novoandina

Es war richtiges Teamwork. Virgilio Martinez ist in Peru in seinem Restaurant Central. Seine Aufgabe ist die eines Kreativdirektors. Aber er hat lange mit Robert Ortiz zusammengearbeitet und Robert wiederrum arbeitet seit 20 Jahren in England. Er hat die Landeskenntnisse hier vor Ort und Virgilio reist viel, er weiß was neu ist, ist ständig auf der Suche und forscht nach neuen Zutaten in den veschiedenen Regionen von Peru. So haben wir einen direkten Kontakt zu den Produzenten, um wirklich authentisch zu sein. Robert ist aus der Amazonasgegend, Virgilio kommt aus Lima, so können wir auf mehreren Ebenen sehr authentisch sein.

Gabriel Gonzalez, Managing Director LimaLondonGroup

Mrz 23

Starkes Duo: Bärlauch und Leindotteröl!

PSS_Baerlauchkartoffeln600Woher die Namensbeziehung zum Bären kommt, weiß noch nicht einmal Wikipedia. Vielleicht weil der Bärlauch genau dort wächst, wo sich der Bär gerne den Rücken schubbert? Im Schatten humusreicher Laubwälder. Spekulation beiseite – Fakt ist, jetzt hat er aus den Auen in die Gemüseauslagen geschafft. Hier zwei bärenstarke Rezepte mit dem Omega-3-reichen Leindotteröl:

Die Rezepte:
Kartoffelpüree mit Leindotteröl
Bärlauchpesto mit Olivenöl und Leindotteröl


Weiterlesen »

Mrz 15

Zucchini-Bärlauch-Suppe mit Leindotteröl

PSS_KuK_UD_03.Zubereitung

Kartoffel schälen, würfeln und mit dem zerstoßenen Koriandersamen und Kreuzkümmel im Rapsöl andünsten bis erste Röstaromen entstehen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und köcheln lassen. Zucchini in Würfel schneiden und ebenfalls in den Topf geben Gewürze (von Piment bis Sternanis) in einem Teesieb dazugeben. Alles ca. 25 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Gewürze herausnehmen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren.

Den Bärlauch in feine Streifen schneiden und unterrühren. Gut mit Meersalz und weißem Pfeffer würzen. Aceto Balsamico und Zitronenabrieb sorgen für den Spritzer Säure und ein leicht fruchtiges Aroma. Das Leindotteröl beim Servieren über die Suppe geben.

Zutaten für ca. 6 Portionen

6 mittelgroße Kartoffeln

3 Zucchini

2 EL Rapsöl

1TL Kreuzkümmel

½ TL Koriandersamen

1 Liter Gemüsebrühe

2 Pimentkörner, 2 Zimtblüten

2 Gewürznelken, 1 Sternanis

100 g Bärlauch

3 EL Leindotteröl

Meersalz, weißer Pfeffer

1 EL Aceto Balsamico weiss

Abrieb von ½ Bio-Zitrone

 

Dieses Rezept ist bei Verwendung von kaltgepresstem Leindotteröl reich an natürlichen Antioxidantien, namentlich Tocopherol, dadurch extrem stabil gegenüber Oxidation und Ranzigkeit. Bemerkenswert ist auch der Vitamin E Gehalt und das ausgewogene Verhältnis von Omega-3 (37%), Omega-6 (45%) und Omega-9 (35%) Fettsäuren

Mrz 11

Dem Genuss auf der Spur – Neuer Workshop!

GP_BTB_10Süße, Salzigkeit, Säure, Bitterkeit. Jeder köstliche Bissen, den wir je geschmeckt haben, beruht auf dem Zusammenspiel dieser vier Geschmacksrichtungen auf unseren Geschmacksknospen. An verschiedenen reinen Substanzen, aber auch an überraschenden Geschmackskombinationen und Aromensynergien wollen wir den kreativen Instinkt und die eigene Urteilskraft mit einem Riech- und Geschmackstest stärken.

Dr. med. Eva Buß, Hypnotherapeutin und Ernährungsberaterin gibt einen Einstieg in die Funktion von Geruchs- und Geschmackssinn. Bei der Essenszubereitung, wie auch beim Essen spielen körperliche Faktoren wie Gefühle, Gedanken und die seelische Verfassung eine Rolle. Wer mag, kann in diesem Workshop in einer kurzen Meditation auch seinen inneren Genießerteil aufspüren.

GP_BohnensalatBirne300Das Wesentliche einer guten Küche besteht darin, die vier Geschmacksrichtungen harmonisch aufeinander abzustimmen. So einfach ist das – und doch so schwer. Denn Geschmack ist auch das Zusammenwirken von olfaktorischen, visuellen, haptischen und akustischen Reizen. Es gibt in diesem Workshop neben Grundsubstanzen auch überraschende Aromenkombinationen zu probieren.

Hier geht es zur Anmeldung und weiteren Infos:

Mrz 03

Blumenkohlsuppe mit Mohnöl

GPZ_BlumenkohlroseBlumenkohl hat ein feines, doch ausgeprägtes Aroma und so eröffnen sich viele Aromenkombinationen. Ein bereits bewährtes ist die Kombination mit Curry, was in einer Suppe, aber auch und vor allem in Rezept Blumenkohlsalat mit Zimt-Zucker-Hack funktioniert. Gut geht auch Blumenkohl mit Knoblauch und Minze zu Pasta. Genial finde ich die Kombination mit Mohnöl. Hier ein schnell gemachtes Süppchen, das mit der leichten und nussigen Süße des Mohnöls von Pödör ein Gedicht ist.

Da der Tag der gesunden Ernährung vor der Tür steht, an dieser Stelle noch ein paar Worte zu den Nährwerten:
Blumenkohl: enthält viel Vitamin C und Folsäure und stärkt unser Immunsystem
Mohnöl:stärkt die Knochen durch viel Calcium.

Weiterlesen »

Feb 19

Ruki-Zuki Azuki!

AzukibohneTellerQGanz so ruki-zuki ist diese asiatische Bohne zwar nicht zubereitet, denn man braucht 12 Stunden Vorlaufzeit. Aber das ist schnell erledigt. Bohnen mit Wasser bedecken und über Nacht stehen lassen. Dann muss man sie am Tag der Zubereitung nicht so lange kochen. Die Azukibohne kommt ursprünglich aus Japan. Sie enthält viel Eiweiß, Calcium, Phosphor und Eisen. Darüber hinaus ist sie wie andere Bohnenarten auch sehr proteinreich, hat aber gleichzeitig deutlich weniger Kalorien und einen geringen Fettgehalt. Überdies sind Azukibohnen verdaulicher als europäische Bohnen. Die Azukibohne hat ein süßlich nussiges Eigenaroma und eignet sich perfekt für Salate, Eintöpfe und als Beilage zu Fisch- Fleisch- und Gemüsegerichten.

Jetzt neu in Bio-Qualität bei Peter sei selig!

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «