Die Crème de la Crème und andere Brotaufstriche

Was braucht es mehr als ein frisches Brot und einen leckeren Aufstrich. Hier einige Vorschläge für eine schnell zubereitete Mahlzeit zwischen den oppulenten Festtagsessen.

PSS_Kuerbiskerncreme600

Auberginen-Creme

Safranbutter

Karotten-Creme

Cashew-Creme

Kürbiskern-Creme

Gesunder Brotaufstrich

Die Crème de la Crème war nicht nur zur Eröffnung von Peter sei selig anwesend, sondern es gab sie auch auf Baguette serviert: zartgrüne Kürbiskerncrème. Schmeckt Groß und Klein und ist schnell gemacht:

Zutaten:
250 g Frischkäse
5 EL geröstete Kürbiskerne
3 EL Kürbiskernöl
roter Kampot-PFeffer
Meersalz

Zubereitung:
Die Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten und mit dem Stabmixer kleinheckseln, aber bitte nicht pulverisieren. Es können ruhig einige größere Stücke übrig bleiben. Frischkäse – ich nehme nie fettreduzierte Milchprodukte – in eine Schüssel geben und das Steirische Kürbiskernöl untermischen. Die zerkleinerten Kürbiskerne untereben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und fertig!