«

»

Nov 20

3. Grevenbroicher Schwarzmarkt

Die Schwarzmarktgeschäfte laufen wie geschnitten Brot!
Draußen nur Kännchen, so teilt es das Bild des Neusser Künstlers Christoph Rehlinghaus mit. Und drinenn nur Bier! Dazu ungenießbare Pilze (weil gehäkelt, aber unglaublich putzig), die im Tausch gegen bestens geniessbare Chutneys, Marmeladen sowie Tee-, Pralinen oder Hummus-Kreationen angeboten werden:

Auf dem dritten Grevenbroicher Schwarzmarkt wurde wieder munter probiert und getauscht. Die gutgelaunte Händlerrunde wurde dank der Verköstigung durch Bierbrauer Dr. Jürgen’s mit seinen Bierkreationen von IPA über Kellerbier bis hin zu – na klar Schwarzbier noch lockerer. Am Ende gingen alle mit reicher Beute nach Hause. Mehr Schwarzmarkt gibt es im nächsten Jahr!

Hier geht es zur Fotogalerie: