«

»

Apr 28

Kunst und Kochwerk im Museum

Auswärtsspiel im Clemens-Sels-Museum in Neuss. Gestern gab es Kunst & Kochwerk zur Ausstellung Selbst ist der Mann – Erich Bödeker und Josef Wittlich. Vielen Dank an das Museums-Team und Dr. Ulf Sölter für die schönen Spannungsbögen, die sich von Kunst zu Kulinarik spannen ließen! Die beiden naiven Künstler Josef Wittlich und Erich Bödeker, fanden anfänglich keine künstlerische Anerkennung. Unbeachtetes, aber sehr spannendes Gemüse gibt es ebenfalls. Die Wahl für die kulinarische Interpretation dieses Abends fiel für mich auf Rotkohl, Sauerampfer und Gundermann.
Zum Sauerampfer konntne ich auch einen persönlichen Bezug zwischen der gezeigten Kunst und dem Essen schlagen: Meine Schwiegermutter war ein großer Fan der englischen Königsfamilie und brachte 1953 von ihrem Englang-Besuch anlässlich der Krönungsfeier ein Rezept für Sauerampfersuppe mit. Das gab es als eine der kuliniarischen Interpretationen zu Bödeker und Wittlich, die sich beide mit dem englischen Königshaus beschäftigt hatten. Das Rezept mit geheimer Zutat siehe unten:

Zu den Rezepten:

Rothkohlsalat mit Orangen, Minze und Mandeln

Sauerampfersuppe mit Geheimzutat!

Rezept zum Zitronen-Mousse mit Gundermann folgt!