«

»

Jan 07

Rotkohl-Orangen-Salat

Das ist Frostschutz á la carte – draußen ist es knackig kalt – und drinnen bereiten wir uns die vitaminreichen Winterkohlsorten zu. Hier eine Version, die den Rotkohl nicht weich gekocht als Beilage zum Semmelknödel degradiert, sondern als Star im Rohkostsalat, gepaart mit Orangen und Mandeln.

Zutaten:
für vier Personen
400 g Rotkohl
Meersalz
50 g Mandeln (gehackt oder gestiftelt)
3 Orangen
4 Minzstängel
½ TL Chilipulver
4 EL Olivenöl
2 TL Fruchtchutney (Aprikose, Mango oder Orange)
schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung:
Äußere Kohlblätter entfernen. Den Strunk herausschneiden und den Rotkohl in sehr feine Streifen schneiden.. Mit 1 TL Meersalz und ausgestattet mit einem Einweg-Handschuh nun das Salz in die Rotkohlspäne kneten. Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne rösten und abkühlen lassen. Saft von einer Orange unter den Rotkohl geben, die beiden anderen Orangen schälen und in Stücke schneiden. Minze waschen, abtupfen und kleinschneiden. Mandeln, Minze, Chili, Olivenöl und Chutney mit dem Rotkohl mischen, Orangen unterheben, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.