«

»

Nov 30

Kochen mit Safran

pss_fes_safran_nah01Safran schmeckt unvergleichlich. Er gibt Fisch ein herrliches Aroma. Risotto wird durch Safran erst zu einer Köstlichkeit. Safran eignet sich auch für Kuchen und Brot. Es wäre zu schade, Safran nur als Färbemittel einzusetzen. Seine Wirkstoffe sind wasserlöslich. Damit sich Geschmack und Wirkung voll entfalten können, immer erst am Ende der Zubereitung zugeben. Safran (Corcus sativus) hat unzählbare positive Effekte auf die Gesundheit und zählt zu den derzeit bekanntesten natürlichen Universalheilmittel. Er hat anti-diabetische Effekte und kann die Makuladegeneration hemmen. Safran wird traditionell zum Färben von Suppen in Thailand, Indien und dem Nahen Osten eingesetzt. Er schmeckt hervorragend zu Fisch, Huhn und Gemüse.

bb_2344_innenhof_abendstimmung_pool_riad_hotel_arabesque_fes_marokkoReportagen:
Wo der rote Safran wächst – Marokko – Grüße aus dem Morgenland

Schon oft behauptet, hier stimmt es: Wie in Tausend und einer Nacht – 3 Nächte in einem Riad in Fès

Rezepte:
Safranbutter
Pikante Hühnersuppe mit Safran
Safran-Kartoffeln