«

»

Sep 14

Fallobst – auf alle Fälle lecker!

Spätsommer ist Erntezeit und meistens geht das schneller als dem Gärtner lieb ist. Zur angeschlagenen Sternrenette, kam noch eine Schenkung reifer weißer Bergpfirsiche, in der Obstschale lagen überreife Feigen: Ein klarer Fall für Inspektor Crumble: Katschen rausschneiden, alles kleinschneiden, Palmzucker aufs Obst, Hokuspokus Mysterium Libarius in die Magic Crumble, alles in den Ofen und mmmh mit Vanilleeis.
PSS_PfirsichApfelCrumble01QPSS_PfirsichApfelCrumble03Q
Und jetzt noch mal zum Mitschreiben:

Obst der Saison – alles was reif ist und weg muss (Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Feigen, Pflaumen). In eine Auflaufform schnibbeln und mit wildem Kokospalmzucker von Hennes‘ Finest bestreuen. Er bringt eine karamellige, leichte Süße an das saure Obst und ist wie meine Namensschwester sagen würde „alternativlos!

Die Crumble oder Streusel

100 g zimmerwarme Butter
75 g Zucker
1 gehäufter TL Mysterium Libarius = das Geheimnis des Kuchenbäckers – Gewürzmischung, Altes Gewürzamt Ingo Holland.
Alternativ (hier möglich) gemahlene Zimtblüte und frisch gemörserter Kardamom
200 g Mehl
mit der Hand zu Streuseln kneten und auf dem Obst verteilen

ca. 20 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Backofen. Bis die Crumble braun werden. Heiß und mit Vanilleeis servieren.